Französisches Buffet:  
Vorspeisen: Salat „Nizza“ mit Thunfisch, Kapern und Sardellen
Meeresfrüchte „französische Art“ mit Senfmayonaise
Lauch-Pfifferlingsalat mit gebratenen Kalbsleberwürfel und Sauce Cumberland
Quiche lorraine
Scheiben von der Entenbrust mit Preiselbeersahne
Gänsestopfleberparfait mit Apfelspalten
Französische Wildpastete
Cocktail des crevettes
Suppen: Pariser Zwiebelsuppe
Bouillabaisse (klare Fischsuppe mit Meeresfrüchten)
Französische Schneckensuppe
Französische Knoblauchsuppe
Hauptgang: Roastbeef am Stück gebraten und tranchiert mit Sauce Bernaise
Überbackene Meerforelle mit Pernod-Sahne
Ente â l’orange
Coq au vin
Geschmorte Lammschulter mit Schmorgemüse
Lammnavarin (Lammeintopf)
Schweinesteak mit Kräutern, Roquefortkäse und Tomatenwürfeln
Tournedo â la Rossini (Rinderfilet mit Gänseleberparfait, Champignons, Madeirasauce)
Wildschwein in süß-sauer Sauce
Frikandeau vom Milchkalb
Beilagen: Rosmarinkartoffel
Lyoner Kartoffel
Provencialische Tomaten
Blumenkohl mit Bechamelsauce
Grüner Spargel mit Sauce Mousline
Herzoginkartoffeln
Dophinkartoffeln
Dessert: Crepe „Suzette“ mit Vanilleeis
Mousse au chocolat mit Himbeermark
Creme Caramel mit Orangenspalten
Creme Brulé
Erdbeerbisquitrolle
Französische Käsespezialitäten
Apfelsorbet aus der Normandie